Diskursanalyse: Ukraine-Krise und „Lügenpresse“?

bildschirmfoto-2016-10-23-um-08-27-38Die Ukraine-Krise gilt in Bezug auf die deutsche Medienlandschaft als Geburtsstunde des “Lügenpresse”-Vorwurfes. Pegida und andere Parteien bzw. Bewegungen, die sich als “pro-russisch” präsentieren, reden oftmals von einer “Gleichschaltung” der “Mainstreammedien”. Doch waren die Russlandberichterstattung und die Artikel zur Ukraine-Krise tatsächlich so einseitig? Wie ausgewogen und kritisch waren die Beiträge?

Die Arbeit Der Ukraine-Konflikt in den deutschen Onlinemedien – Eine Analyse der Diskurse in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, der WELT, dem SPIEGEL, der ZEIT und dem Neuen Deutschland soll darüber Aufschluss geben.

12.12. Demonstration „Menschenwürde = unantastbar!“ in Erlangen

Am 12.12. veranstaltet die Stadt Erlangen mit zahlreichen Verbänden und Organisationen, darunter unser Café Abraham, die Demonstration „Menschenwürde = unantastbar!“. Wir werden um 11:00 Uhr am Rathausplatz auf die Straße gehen, für die Achtung der Menschenwürde weltweit, für unsere Demokratie und die europäischen Errungenschaften. Dabei zeigen wir den Kräften in unserem Land, die die Gesellschaft spalten wollen, die rote Karte!

Demo Plakate